Parodontitis-die schleichende Gefahr

War früher vor allem die Karies Hauptursache für Zahnverlust, so ist es heute die Parodontitis (im Volksmund Parodontose genannt)-eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates-die zum Zahnverlust führen kann.

 

Wenn Ihr Zahnfleisch oft blutet, geschwollen oder stark gerötet ist, manche Zähne länger geworden zu sein scheinen, einzelne Zähne locker oder gekippt sind oder noch ein starker Mundgeruch vorhanden ist, sind das alles typische Symptome der sog. Parodontitis.

Zähne erhalten-durch mikroskopische Endodontie

Ziel jeder Wurzelkanalbehandlung ist es, das entzündete Zahnmark zu entfernen, das komplexe Wurzelkanalsystem zu reinigen und zu desinfizieren, um anschließend die Wurzelkanäle bakteriendicht zu verschließen.

So kann ein natürlicher Zahn in vielen Fällen über Jahre erhalten werden.  

 

CEREC - metallfrei und ohne Abdruck

Immer mehr Patienten hinterfragen metallgestützte Versorgungen und äußern den Wunsch nach metallfreien, biologisch verträglichen und ästhetischen Restaurationen.

 

Keramik-Versorgungen sind nicht nur ästhetisch, sie sind auch sehr lange haltbar und hochmoderne Behandlungsverfahren machen die Fertigstellung in einer Sitzung möglich. Computergestützte Herstellung von Keramik-Einlagefüllungen CEREC-Verfahren

 

 

Gesunde Zähne für Sie und Ihre Kinder!

Möchten Sie, dass Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund bleiben? Dann bieten wir Ihnen die halbjährlichen Vorsorgeuntersuchungen an. Durch die regelmäßige Kontrolle können Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Auch die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist ein wichtiger Bestandteil des individuellen Vorsorgeprogramms und reicht weit über das häusliche Zähneputzen hinaus.

Was man gegen Mundgeruch und Zahnbelag tun kann, was Zahnbettentzündung (Parodontitis) mit der Zuckerkrankheit (Diabetes) zu tun hat und warum Prophylaxe im Kindesalter und in der Schwangerschaft besonders wichtig ist, erfahren Sie in unserer Praxis!

 

 

 

Worauf es bei Zahnersatz ankommt

Sie selbst tun gut daran, an Ihren Zahnersatz hohe Ansprüche zu stellen. Denn er muss für sie dasselbe leisten wie Ihre eigenen Zähne. Wir bieten Ihnen deshalb hochwertige Lösungen- präzise gefertigt und exakt eingepasst - mit besonders körperverträglichen und haltbaren Materialien und Legierungen.

 

Für festsitzenden Zahnersatz sind z.B. Goldlegierungen ein bewährter und sehr lange haltbarer Werkstoff. Ebenso sicher, besonders körperverträglich und zugleich ästhetisch anspruchsvoll, sind Keramik-Versorgungen. Kunststoff wird trotz moderner Herstellungs- und Verarbeitungsverfahren nur noch für herausnehmbaren Zahnersatz verwendet.



 

 

Implantate - sicher und bewährt

Implantate sind für viele Menschen der sicherste und "natürlichste" Zahnersatz. Durch seine feste Verankerung wird Zahnersatz auf Implantatbasis weder von Ihnen noch anderen bemerkt. Sie können wieder kraftvoll zubeißen, unbeschwert sprechen und lachen - ohne Einschränkung. Es stellt sich nun die Frage, welche Voraussetzungen für Implantate erfüllt werden müssen.

Selbstbewusst mit schönen Zähnen!

Metallfreie Frontzahnkronen aus Keramik sind sehr passgenau, körperverträglich und durch die, dem natürlichen Zahn entsprechende, Lichtbrechung nahezu unsichtbar.

Defekte, verfärbte oder abgesplitterte Zähne können mit hauchdünnen Keramikschalen (Veneers) wieder natürlich schön gestaltet werden.

 

Mit ausgewählten, farbgeschichteten Kompositfüllungsmaterialien können bei kosmetischen Korrekturen unschöner Frontzahnlücken oder verfärbten Frontzahnfüllungen ebenfalls ästhetisch sehr ansprechende Ergebnisse erzielt werden. Die Aufhellung von natürlichen, füllungsfreien Zähnen ist durch ein spezielles Bleichverfahren (Bleaching) möglich. Mehr Attraktivität und Ausstrahlung mit schönen Zähnen 

 

 

Ist Amalgam noch zeitgemäß?

Die medizinische und öffentliche Diskussion um Amalgam als Füllungsmaterial ist immer noch aktuell. Fest steht: Amalgam hat Vor- und Nachteile. In vielen Fällen gibt es aber eine hochwertigere Lösung. Gerne informieren wir Sie ausführlich über alternative     Versorgungen aus Keramik, Gold oder Kunststoff. Füllungsmaterialien nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen